InfosInfos

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Corona
  3. Infos

Häufig gestellte Fragen

Wann ist der Schnelltest kostenlos?

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass sich ab Montag, 8. März 2021, jede*r Bürger*in mindestens einmal die Woche kostenlos mit einem Antigen-Schnelltest testen lassen darf. In unserer Teststelle haben Sie die Möglichkeit einen solchen Test durchführen zu lassen.

Wie komme ich an das Testergebnis?

Das Testergebnis eines Schnelltest liegt in der Regel nach etwa 15 Minuten vor. Sie erhalten das Testergebnis ausgedruckt in der Teststelle. Die Corona-Warn-App ist für die Befundübermittlung nicht notwendig. Wenn Sie Ihr etwaig positives Ergebnis an die Corona-Warn-App übermitteln möchten, rufen Sie bitte die dort angegebene Hotline an.

Was passiert bei einem positiven Testergebnis?

Sollte ihr Schnelltest ein positives Ergebnis anzeigen, sollten Sie zeitnah einen PCR-Test durchführen lassen. Wir sind nach §7 (2) CoronaTestVO verpflichtet positive Testergebnisse an das Gesundheitsamt zu melden. Bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt, sind Sie verpflichtet, sich zusammen mit Ihren Haushaltsangehörigen in häusliche Isolation zu begeben und Kontakte zu anderen Personen vermeiden.

Wer kann sich testen lassen?

Personen ab 16 Jahren, die symptomfrei sind, können sich testen lassen. Symptome wie Husten, Fieber, Schnupfen oder Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns können auf eine Corona-Infektion hinweisen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte umgehend an Ihre Hausarztpraxis!

Werden auch Kinder getestet?

Ja, auch Kinder ab drei Jahren können zur Teststelle kommen und einen Test durchführen lassen. Ähnlich wie bei Erwachsenen ist der Test zwar etwas unangenehm aber schmerzfrei. Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten, muss der Abstrich genauso durchgeführt werden wie bei Erwachsenen. Hierzu wird ein Stäbchen in die Nase eingeführt

Kinder und Jugendliche werden grundsätzlich nur im Beisein eines Erziehungsberechtigten getestet.

Kann es zu Wartezeiten kommen?

Bitte melden Sie sich grundsätzlich zu jedem Test an. Ihre Daten sind dann in unserem Testsystem und der Test kann unmittelbar nach Ihrer Ankunft durchgeführt werden. Kommen Sie ohne Anmeldung, kann es zu Wartezeiten kommen. Die Anmeldezeiten dienen dazu, eine möglichst gleichmäßige Auslastung zu erreichen, damit möglichst viele Menschen zeitnah die Möglichkeit haben, das Angebot in Anspruch zu nehmen. Wir versuchen die Terminvergabe so zu planen, dass Wartezeiten so gering wie möglich gehalten werden. Dennoch können wir nicht ausschließen, dass es zu Wartezeiten kommt.

Muss ich mich immer neu registrieren?

Ja - bitte buchen Sie für jeden Test einen Termin und registrieren Sie sich mit Ihren Daten. Sollten Sie den angegebenen Termin nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte ab.

 

Vereinbaren Sie Ihren Termin unter www.test.drk.nrw